Bundeswehr Lexikon
Allgemeine Grundausbildung

In der Allgemeine Grundausbildung (AGA) wird dir das Basiswissen für das Leben in der militärischen Gemeinschaft sowie essentielle Ausbildungsinhalte vermittelt.

Die hier vermittelten Inhalte muss jeder Soldat, unabhängig von seiner späteren Verwendung, beherrschen.

Die Grundausbildung beinhaltet 5 Themengebiete: 

  1. Soldatische Grundfertigkeiten für den Einsatz,

  2. Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Robustheit,

  3. Waffen-, Schieß- und Wachausbildung,

  4. Grundlagen des Sanitätsdienstes, sowie

  5. Innere Führung, Recht und soldatische Ordnung

1. Soldatische Grundfertigkeiten für den Einsatz

Die soldatischen Grundfertigkeiten umfassen Marschformationen, Tätigkeiten des Soldaten bei der Sicherung, Taktik, Leben im Felde, sowie das Fernmeldewesen. 

Um die gelernten Fähigkeiten zu festigen, wird ein so genanntes Biwak durchgeführt. Hier wird das Gelernte praktisch geübt.

Abgeschlossen wird die Grundausbildung durch die so genannte „Rekrutenbesichtigung“. Hier wird jeder Rekrut in allen soldatischen Grundfähigkeiten geprüft.

2. Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Robustheit

Die Verbesserung und der Erhalt der soldatischen Fitness wird in der Grundausbildung durch Joggen, Kraftsport, Märsche oder Military Fitness sichergestellt. 

3. Waffen-, Schieß- und Wachausbildung

Die Waffen- und Schießausbildung in deiner Grundausbildung hängt von deiner Grundausbildungs-Einheit und deiner späteren Verwendung ab. 

Jeder Soldat wird standardmäßig am Sturmgewehr der Bundeswehr G36 ausgebidet. 

Die Ausbildung an der Pistole P8 oder dem Maschienengewehr MG3/MG4 oder MG5 sind nicht immer der Fall.

In der Wachausbildung wirst du befähigt in der militärischen Wache eingesetzt zu werden. Dies umfasst eine Rechtsausbildung, Handlungstraining im Streifenrahmen und das Wachschießen.

4. Grundlagen des Sanitätsdienstes

Die Grundlagen des Sanitätsdienstes befähigen dich, deine Kameraden im Falle einer Verwundung zu versorgen.

5. Innere Führung, Recht und soldatische Ordnung

Die Innere Führung umfasst das Verständnis des Soldaten als Staatsbürger in Uniform.

Ferner wirst über deine soldatischen Rechte und Pflichten Informiert und die soldatische Ordnung, sprich das Grundprinzip von Befehl und Gehorsam sind ebenfalls Bestandteil dieses Ausbildungsabschnittes.

Bleib in Verbindung!

Zweigstraße 5

82266 Inning am Ammersee

0151 / 170 344 56